Banner 04

Öffnungszeiten:

Montag

15.30 - 17.30

Dienstag

15.30 - 17.30

Mittwoch

15.30 - 17.30

Donnerstag

15.30 - 17.30

Freitag

16.00 - 18.00

BÜCHEREI AKTUELL: 
Fragen und Antworten zum Thema ONLEIHE

libell-e_LOGO_rgb 400Seit 1. Dezember 2014 kann man bei uns E-Books und 
E-Audios und e-Magazine ausleihen. Damit gehen wir „mit der Zeit“. 
Wir sind mit über 50 anderen Büchereien in einem Verbund. Nur durch diesen Zusammenschluss ist es möglich, die zur Zeit über
17.000 elektronischen Medien zu verwalten.

libell-e.de ist ein Angebot von kirchlichen Öffentlichen Büchereien unter der Federführung des Borromäusvereins e.V. Das Portal
libell-e.de ermöglicht die zeit- und ortsunabhängige Ausleihe einer vielfältigen Auswahl digitaler Medien 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag.

Man kann über unsere Homepage „reinkommen“ oder auch direkt: www.libell-e.de.

Auf der Startseite muss man zuerst den Ort der Bücherei wählen, bei der man als Leser eingetragen ist. Dann kann man recherchieren/ in den Warenkorb legen/ einen Merkzettel ausfüllen etc.. Will man etwas ausleihen, wird man nach der Lesernummer gefragt -> das ist das gleiche Prozedere wie beim Eingang in unseren Internetkatalog:

  • Bitte geben Sie im Feld „Benutzernummer“ Ihre Lesernummer an. Ihr Passwort setzt sich standardmäßig aus den ersten drei Buchstaben des Nachnamens und dem kompletten Geburtsdatum zusammen: z.B. für "Otto Müller", geboren am "15. Februar 1965" wäre dies "Mül15.02.1965".

Bitte probiert aus, leiht euch etwas und meldet uns zurück ( info@koeb-rot.de ), wenn etwas nicht stimmt/ klappt. Das Ausleihen bei der ONLEIHE ist kostenlos und ist einfach ein Service der Roter Bücherei. Auf der Startseite der libell-e gibt es einen Hilfe- Link, der alles enthält, was man zur „Onleihe“ braucht, auch alle „Gebrauchsanleitungen“.

Hier noch zwei Anleitungen für Senior*innen zum Umgang mit der ONLEIHE:

  • ONLEIHE - Die digitale Ausleihe der Bibliotheken
    (
    ONLEIHE bedeutet, dass Sie sich Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Hörspiele und Hörbücher in digitaler Form online, somit über das Internet, ausleihen können. Jürgen Schuh zeigt Ihnen, wie Sie die ONLEIHE App für Smartphones und Tablets sinnvoll für sich nutzen können, wie das Ganze funktioniert und welche Voraussetzungen zum Nutzen der Onleihe notwendig sind.)
     
  • ONLEIHE– Der Gebrauch mittels PC/ Laptop und eReader
    (
    Die Anleitung zeigt, wie man die ONLEIHE auf Pc, Laptop oder Smatphon benutzen kann. Im zweiten Teil der Anleitung wird auf die Benutzung von eBook-Readern eingegangen. Mit der "klassischen Art" können Sie allerdings nur das Lesemedium eBook ausleihen. Am Ende der Anleitung zeigt der Autor in einer Übersicht die Vor- und Nachteile der für die Onleihenutzung geeigneten Geräte auf

Hier 5 Fragen und Antworten zur E-Medien-Ausleihe         

 Womit kann ich zu Hause lesen?
       Computer, Laptop, Tablet, Smartphone, I-Phone; E-Book-Reader. 
       
Aber nicht mit einem Kindle!
 

Wie groß ist das elektronische Buchregal?
       
Wir haben zur Zeit über 17.000 Titel: E-Books und E-Audios und 64 Zeitschriften.
       Das Angebot wird monatlich aktualisiert und erweitert.
 

Wie viele Titel wird gleichzeitig man ausleihen können?
       Sie können bis zu 8 Medien gleichzeitig ausleihen
       und diese auf maximal 5 Endgeräte ziehen.
       Vormerkungen sind möglich.

Wie lange kann man ausleihen?
        Bis zu drei Wochen lang sind die Inhalte freigeschaltet.
        Dann erlöschen sie automatisch.
        Überziehungsgebühren gibt es also nicht mehr! 
        
Zeitschriften können nur 24 Stunden ausgeliehen werden!

Wie komme ich im Internet zum Angebot an E-Medien?
        
Auf der Startseite unserer Bücherei (www.koeb-rot.de) gelangt man über die 
       Schaltfläche
„libell-e“ zum Angebot.  

[Startseite] [Medien] [Shop] [Veranstaltungen] [Benutzerordnung] [Kontakt] [Onleihe] [Tonies] [Impressum] [Franziska]